Link Search Menu Expand Document

Import einer Konfiguration von IQONTROL NEO

Voraussetzungen

  • AIO CREATOR NEO 2.6.3 oder höher
  • bestehende IQONTROL NEO Konfiguration
  • Plugin-Freischaltcode für den Import von IQONTROL NEO in den AIO CREATOR NEO
  • AIO GATEWAY V5 Plus oder ein Gateway der V6-Serie

Im AIO CREATOR NEO anmelden

IQONTROL NEO Import Zum Import einer IQONTROL NEO Konfiguration starten Sie die Software AIO CREATOR NEO, geben Sie Ihren Freischaltcode für das IQONTROL NEO Plugin ein und melden sich mit Ihrem mediola Account an. Dies ist dasselbe Konto, das Sie bereits verwendet haben, um IQONTROL NEO zu nutzen.

WICHTIG: Bitte beachten Sie, dass Sie, sofern Sie bereits eine Fernbedienung mit Geräten im CREATOR besitzen, diese mit dem Import Ihrer IQONTROL NEO-Konfiguration überschreiben.

Im Anschluss wird ein 20-stelliger Lizenzschlüssel generiert, dem alle Ihre Lizenzen zugeordnet werden. Bitte notieren Sie sich diesen Schlüssel.

IQONTROL NEO Iconset Im IQONTROL NEO Plugin ist automatisch der IQONTROL NEO Skin enthalten. Klicken Sie auf Herunterladen, um den Skin im weiteren Verlauf nutzen zu können.

Nun können Sie entweder den Start-Assistenten verwenden, um sich durch den Import und die ersten Schritte mit dem CREATOR führen zu lassen, oder Sie führen den Import manuell durch. Wir empfehlen, den Assistenten zu nutzen. Wenn Sie den Assistenten nutzen, überspringen Sie die Schritte 2-5 (der Assistent führt Sie durch diese Schritte) und scrollen Sie bitte vor zu Importierte Szenen. Wenn sie lieber manuell vorgehen möchten, gehen Sie vor wie im Folgenden beschrieben.

Die IQONTROL NEO Konfiguration in den AIO CREATOR NEO importieren

IQONTROL NEO Import

  1. Um Ihre Konfiguration zu importieren, klicken Sie auf IQONTROL NEO-Import.
  2. Loggen Sie sich anschließend mit Ihrem mediola-Konto ein, mit dem Sie Ihre IQONTROL NEO-Konfiguration erstellt haben.
  3. Wählen Sie die Konfiguration aus, die Sie importieren möchten, und geben Sie das zugehörige Passwort ein. Sie können immer nur eine Konfiguration importieren.

Nun wird Ihre Konfiguration Schritt für Schritt heruntergeladen. Einzig Ihre Tasks müssen Sie im Automation Manager bzw. Taskmanager später noch gesondert importieren.

CREATOR Fernbedienung anlegen

Fernbedienung anlegen Als nächstes legen Sie eine neue Fernbedienung an, die Sie dann individuell gestalten können:

  1. klicken Sie unter Fernbedienung auf das Plus-Symbol.
  2. Nun können Sie Namen, die Auflösung und die Maße Ihrer Fernbedienung festlegen. Wählen Sie dazu den entsprechenden Hersteller und den Mobilgeräte-Typ. Unter Skin- können Sie den Design-Stil Ihrer Fernbedienung einstellen. Beim Import-Plugin ist der IQONTROL NEO-Skin enthalten, sodass Sie hier auch diesen auswählen können.
  3. Nachdem Sie Ihre Fernbedienung angelegt haben, klicken Sie auf Öffnen unten rechts.

Gerätemanager

Gerätemanager Im Gerätemanager finden Sie alle Gateways und Geräte, die Sie angelegt oder aus IQONTROL NEO importiert haben. Alle Ihre Geräte finden Sie im Tab Geräte aufgelistet nach Räumen, unabhängig davon, wie diese eingebunden wurden. Lediglich Kameras finden Sie im Hauptmenü unter Kameras. Ihre Gateways finden Sie im Tab Gateways. Lediglich Gateways, die als IP-System an ein Gateway der V6 Serie angelernt wurden, sind hier nicht zu finden. Diese finden Sie im IP-Gerätemanager

Geräte-Verwaltung: Cloud-Systeme

Ihre Cloud-Verbindungen können Sie im Bereich Cloud-Systeme des Gerätemanagers einsehen. Klicken Sie dazu auf das Stiftsymbol und loggen Sie sich mit Ihrem mediola-Konto ein. Hier können Sie weitere Cloud-Systeme verbinden oder weitere Geräte aus den Cloud-Verbindungen importieren. Außerdem sehen Sie hier wie lange Ihre Cloud-Services noch aktiv sind.

WICHTIG: Für die Nutzung der Cloud-Systeme und alle darüber integrierten Geräte benötigen Sie, wie in IQONTROL NEO auch, gültige Cloud-Services.

Geräte-Verwaltung: IP-Geräte und Systeme, die direkt an das V6 angelernt wurden (Nur für V6-Gateways)

IP-Gerätemanager

Ihre in IQONTROL NEO an das AIO GATEWAY angelernten IP-Geräte und Systeme wie z. B. Sonos oder die FRITZ!Box finden Sie, wenn Sie Ihr AIO GATEWAY im Tab Gateways anklicken. Klicken Sie hier nun auf Verbundene IP-Geräte. Nun öffnet sich ein Fenster mit Ihren an das AIO GATEWAY der V6 Serie verknüpften IP-Geräten und Zentralen. Hier können Sie Zentralen verwalten, löschen oder weitere Gateways hinzufügen.

IP-Gerätemanager

Im Tab Geräte finden Sie Ihre Geräte, die Sie bereits in IQONTROL NEO über die Zentralen importiert hatten. Sie können die gelisteten Geräte hier verwalten und auch neue Geräte hinzufügen oder importieren.

Gerätemanager

Alle Ihre aus IQONTROL NEO importierten Geräte – auch die an das AIO GATEWAY angebundenen IP- Geräte – finden Sie im Gerätemanager im Tab Geräte.

Importierte Szenen

Makros/Szenen Szenen, die Sie in IQONTROL NEO angelegt haben, werden in den AIO CREATOR NEO übernommen. Szenen heißen im AIO CREATOR NEO Makros. Sie finden diese im Makro-Editor. Unter Gruppen können Sie Ihre Makros/ Szenen ausklappen und nach dem Anklicken bearbeiten oder löschen.

Die Tasks importieren

Während Szenen automatisch importiert werden, müssen Sie Ihre Tasks manuell importieren. Die Art und Weise wie Sie Tasks importieren hängt unter anderem davon ab, ob Sie ein Gateway der V6- Serie oder ein V5 Plus haben und ob Sie im AIO CREATOR den einfacheren Taskmanager auf Ihrem Gateway oder das umfangreichere Plugin NEO Automation Manager nutzen möchten.

Haben Sie auch Cloud-Systeme in Ihrer Konfiguration, beginnen Sie zunächst mit der Verifizierung Ihres Cloud-Kontos wie im Folgenden erklärt und folgen anschließend der spezifischen Anleitung für Ihr Gateway bzw. den Task Manager oder Automation Manager. Haben Sie keine Cloud-Systeme in Ihrer Konfiguration, fahren Sie direkt mit der spezifischen Anleitung für Ihr Gateway mit dem entsprechenden Automatisierungsprogramm fort.

Haben Sie Cloud-Systeme in Ihren Tasks verwendet, müssen Sie das Cloud-Konto zunächst verifizieren. Öffnen Sie dazu den Gerätemanager und klicken Sie im Tab Cloud- Systeme auf das Stift-Symbol um Ihren Cloud- Account im AIO CREATOR NEO zu aktivieren.

Tragen Sie nun Ihre Zugangsdaten ein und klicken Sie anschließend auf Anmelden.

7.1 Die Tasks in den Taskmanager importieren mit einem Gateway der V6-Serie

Task-Import V6 Ihre Tasks können Sie im Taskmanager des AIO GATEWAYs ganz einfach importieren, indem Sie im Gerätemanager den Tab Gateways aufrufen. Wählen Sie hier Ihr AIO GATEWAY und klicken Sie anschließend auf Task Manager.

Anschließend werden Ihre Tasks in den V6- Taskmanager geladen. Das Bearbeiten, Anlegen oder Löschen funktioniert hier genauso, wie Sie es auch aus IQONTROL NEO gewohnt sind

Die Tasks in den Taskmanager Plus importieren mit einem V5 Plus Gateway

Task-Import V5 Plus

Öffnen Sie den Gerätemanager und wechseln Sie in den Tab Gateways. Selektieren Sie hier Ihr V5 Plus und klicken auf TASK MANAGER PLUS.

Task-Import V5 Plus

Übernehmen Sie dann zunächst Ihr Cloud- Service-Konto, sofern Sie Cloud-Services nutzen, um auch Ihre Cloud-Geräte im Task Manager Plus nutzen zu können und importieren Sie im Anschluss die Tasks von Ihrem V5 Plus.

Task-Import V5 Plus

Jetzt werden Ihre Tasks aufgelistet. (Der Skript-Import ist für den IQONTROL NEO-Import irrelevant.) Klicken Sie auf Importieren, um den Import zu starten.

Task-Import V5 Plus

Sie finden Ihre importierten Tasks anschließend in der Task-Übersicht, wo Sie diese auch bearbeiten können.

Zum Weiterlesen:
Weitere Informationen zum TASK MANAGER PLUS

Die Tasks in den Automation Manager importieren mit V5 Plus oder V6 Plus

Task-Import V5 Plus

Öffnen Sie nun das Hauptmenü und wählen Sie den Automation Manager.

Task-Import V5 Plus

Wählen Sie zuerst Ihr V6 Plus als Ziel für die Verwaltung der Tasks aus und schalten Sie anschließend den SERVER auf Ihrem Gateway für die Nutzung mit dem Automation Manager frei.

Task-Import V5 Plus

Übernehmen Sie dann zunächst Ihr Cloud- Service-Konto, sofern Sie die Cloud-Services nutzen, um auch Ihre Cloud-Geräte im Automation Manager nutzen zu können und importieren Sie im Anschluss die Tasks von Ihrem V5 Plus.

Task-Import V5 Plus

Jetzt werden Ihre Tasks und evtl. vorhandenen Skripte (sofern bereits einmal mit dem CREATOR Skripte auf dem Gateway abgelegt wurden) aufgelistet. Klicken Sie auf Importieren, um den Import zu starten. Sie finden Ihre Importierten Tasks anschließend in der Task-Übersicht- wo Sie diese auch bearbeiten können.

Zum Weiterlesen:
Weitere Informationen zum Automation Manager

Die Fernbedienung gestalten

Im CREATOR können Sie Ihre Fernbedienung selbst gestalten, indem Sie Smart Widgets oder einzelne Design-Elemente auf der Fernbedienungsseite platzieren und diesen Funktionen zuweisen.

Lesen Sie hierfür die Kapitel Fernbedienung erstellen und gestalten


Copyright © 2022 mediola – connected living AG
Impressum