Link Search Menu Expand Document

Cloud Access einrichten

Voraussetzungen

  • AIO GATEWAY V6 Plus, V5 Plus oder NEO SERVER
  • ConfigTool NEO
  • mediola Cloud-Services

1. Cloud Access im ConfigTool NEO für AIO GATEWAY oder NEO SERVER aktivieren

Bevor eine NEO Konfiguration in die Cloud geladen werden kann, muss zuerst mittels des ConfigTool NEO ein Passwort für das V6 Plus/ V5 Plus bzw. für den NEO SERVER gesetzt werden.

ConfigTool Passwort

  1. Wählen Sie Ihr Gateway/Ihren NEO SERVER im ConfigTool aus.
  2. Klicken sie auf den Tab ERWEITERT in der rechten Leiste.
  3. Klicken Sie nun oben auf den Button Formulare freischalten.
  4. Legen Sie nun ein Passwort fest und Speichern Sie.

Das Passwort darf maximal 16 Zeichen umfassen; bitte notieren Sie sich das Passwort, da eine Wiederherstellung nicht möglich ist und das Gateway im Falle des Verlusts des Passworts zurückgesetzt werden muss.

ConfigTool Cloudzugriff

5.Wechseln Sie nun in den Tab Cloudzugriff.
6.Setzen Sie einen Haken bei Cloud und bestätigen anschließend mit Klick auf Speichern. Ein grünes Häkchen erscheint.
> 7.Als nächstes scrollen Sie in demselben Tab etwas weiter nach unten und klicken auf Einrichten.
8.Nach erfolgreicher Einrichtung wird nun automatisch ein Wert im Feld SID eingetragen.
9.Über den Button Testen können Sie die Verbindung des V6 Plus/V5 Plus zur Cloud überprüfen. Bei erfolgreicher Verbindung erscheint die Meldung Gateway erreichbar.

Ich kann meinen Cloudzugriff nicht aktivieren

Sollten Sie kein Häkchen beim Einrichten des Cloud-Zugriffs setzen können, müssen Sie zuerst auf Formulare freischalten klicken und Ihr Gateway Passwort/ NEO SERVER Passwort eingeben.

2. Das AIO GATEWAY/ den NEO SERVER in den AIO CREATOR NEO integrieren

Haben Sie das AIO GATEWAY bzw. den NEO SERVER mit dem Config Tool eingerchtet und den Cloudzugriff aktiviert, müssen Sie Gateway bzw. NEO SERVER noch in den AIO CREATOR NEO einbinden.

AIO GATEWAY Import

  1. Öffnen Sie im CREATOR NEO den Gerätemanager.
  2. Wählen Sie den Tab Gateways.
  3. Klicken Sie auf Gateway suchen und wählen Sie im Anschluss AIO GATEWAY bzw. NEO SERVER aus.
  4. Der CREATOR sucht nun nach verfügbaren AIO GATEWAYs/ NEO SERVERn in Ihrem Netzwerk. Wählen Sie das Gateway/den SERVER, welchen Sie importieren möchten, aus und fügen ihn hinzu.
  5. Bitte ergänzen Sie nun noch das gesetzte Passwort.

Für den Fall, dass Sie bereits ein V6 Plus/V5 Plus/ NEO SERVER im CREATOR NEO integriert haben und lediglich den Cloud Access freischalten möchten, wählen Sie im Gerätemanager Ihr Gateway/Ihren NEO SERVER aus, klicken Sie auf Aktualisieren, tragen Ihr unter Punkt im ConfigTool gesetztes Passwort ein und klicken auf Speichern.


Copyright © 2022 mediola – connected living AG
Impressum